Christian Mayr

Christian Mayr Dirigent der Musikkapelle Honsolgen e.V.

Christian Mayr 

Christian Mayr wurde am 8. April 1983 in Schwabmünchen geboren. Im Alter von neun Jahren begann seine musikalische Ausbildung auf den Instrumenten Klarinette und Saxofon. Später erhielt er Unterricht auf den Instrumenten Klavier, Percussion und Waldhorn. Er absolvierte die Dirigierlehrgänge des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes (C3, SAD) und schloss diese 2013 mit der staatlichen Anerkennung „Dirigent von Blasorchestern im Laienmusizieren“ ab. Von 2013 bis 2015 nahm er am B-Lehrgang der Bundesakademie Trossingen teil und beendete diesen mit der B-Qualifikation. Seit 2017 ist er im Privatstudium „Metafoor – Leitung von Blasorchestern“ an der Musikakademie Staufen.

Von 2010 bis 2019 war Christian Mayr Dirigent des Jugendensembles des Musikvereins Langerringen. Beim überregionalen Jugendblasorchesterwettbewerb des ASM (2016) erspielte sich das Ensemble mit 287 von 300 möglichen Punkten den 1. Platz und ging in den folgenden drei Jahren durchgängig als Bezirkssieger bei den Bezirkswertungsspielen der Grundstufe hervor.

Seit 2012 ist Christian Mayr Dirigent der Musikkapelle Honsolgen. Unter seiner Leitung wurde unter anderem die jährliche Honsolgener Blasmusiknacht etabliert und der Aufstieg in die konzertante Oberstufe mit Wertungsspielergebnissen von 95 (2018) und 93 (2019) von 100 möglichen Punkten erreicht.

Gastdirigate, Dozententätigkeiten, die Leitung von Projektorchestern und übergreifenden Musikprojekten runden sein Dirigentenprofil ab. An der Wilhelm Büchner Hochschule Darmstadt studierte Christian Mayr Elektrotechnik und arbeitet heute als Certified Project Manager (IPMA®) in einem führenden Technologieunternehmen.

Kommentare sind geschlossen.